Die ersten Kunstwerke aus Holz basteln

Basteln mit Holz

Basteln mit Kindern, die Laubsägearbeiten

Besonders Kinder finden den Werkstoff Holz zum Basteln sehr interessant. Sie sind Feuer und Flamme, wenn es heißt, mit Papa in den Werkkeller zu gehen, um unter seiner Anleitung die verschiedensten Laubsägearbeiten zu basteln. Aus Kindertagen weiß man noch, wie glücklich Kinder sind, wenn sie ihr erstes Laubsägeset geschenkt bekommen. Auch die Bastelläden halten eine Vielzahl von Laubsägearbeiten bereit. Jedoch sollte man hier das Basteln mit Holz klein anfangen. Gerne basteln die Kleinen etwas, was sie später verschenken können. Das Schlüsselbrettchen für Oma oder den Handtuchhalter fürs eigene Badezimmer und vielerlei interessante, dem Alter angemessenen Werkstücke. Nachdem Aussägen des Grundmotives geht es ans Schmirgeln, um die scharfkantigen Sägeränder zu glätten. Ist das geschafft, gilt es das selbst gebastelte Geschenk bunt zu bemalen. Kleine Kinder mit Lack arbeiten zu lassen, ist allerdings keine gute Idee, hier sollten Plakafarben bevorzugt eingesetzt werden. Der Papa kann dann zum Schluss helfen, um das kleine Kunstwerk mit Klarlack für die „Ewigkeit“ zu konservieren. Erfahrene Kinder oder größere Kinder können dann schon mit größeren Projekten betraut werden.

Die Konstruktion besonderer Holzarbeiten

Größere Kinder kann man mit reinen Laubsägearbeiten noch kaum hinter dem Ofen vor locken. Hier dürfen es schon anspruchsvollere Projekte sein, mit denen sich die Kinder identifizieren und brüsten können. Da gilt es Schmuckkästen für Schwestern und Cousinen oder auch schon für die Freundin, zu basteln. Das Basteln mit Holz ermöglicht aber auch noch viele andere realisierbare Geschenke. Statt des Schlüsselbrettchens als Laubsägearbeit darf es dann auch schon ein Schlüsselkästchen sein, an dem sich größere Kinder von der Planung bis zur Ausführung beteiligen. Auch größere Kinder freuen sich immer über die fachmännische Unterstützung, eines erfahrenen Erwachsenen. Die Fertigung der Einzelteile nimmt unter Umständen einige Zeit in Anspruch. Das Zusammenfügen einzelner Stücke zum Gesamtkunstwerk macht nicht nur die kleinen Kinder aufgeregt. Neben vielen nützlichen Geschenken kann das Basteln mit Holz, auch kleine Kunstwerke hervorbringen. Sicher kennt jeder aus Kindertagen, das Nagelbrett. Hierbei handelt es sich zumeist um ein rechteckiges Pressspanbrett, welches mit Stoff bezogen wird. Im nächsten Schritt werden kleine Holznägel so in das Brett eingeschlagen, das es eine geometrische Figur abgibt. Diese Nägel werden mit bunten Fäden umwickelt und geben der groben Form ihre Kontur. Natürlich gibt es noch vielerlei Holzgeschenke.